Element 3

Deutsch

Mi 10. Okt. 2018
10:00 – 11:00
Halle 4.1, N99 (Karte)
mojoreads monitor: Digitaler Feminismus: Eigene Räume für Autorinnen, Verlegerinnen, Kritikerinnen
>>>

Die Zugänglichkeit neuer, digitaler Publishing-Werkzeuge und die Möglichkeit, ohne große finanzielle Mittel sowie tiefes technologisches Know-how auf Plattformen eigenständig Inhalte veröffentlichen zu können, hat dazu geführt, dass heute viel mehr und diversere Stimmen als früher gehört werden. Ist digitales Publishing der »eigene Raum«, von dem Virginia Woolf geträumt hat, nicht nur für cis-Frauen, sondern für alle, oder ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Digitale politisch und kommerziell reterritorialisiert worden ist – über diese Frage diskutieren Pionierinnen der digitalen Kultur.

Auf dem Podium:
Nikola Richter, mikrotext
Daniela Seel, KOOKbooks
Janine Sack, EECLECTIC
Moderation: Christiane Frohmann
Wird von detektor.fm aufgezeichnet und später als Podcast verfügbar sein.
Bitte Hashtag #mojoreads benutzen.