Element 3

Deutsch

Es sind Reihen in verschiedenen Bereichen geplant. Zum Beispiel wiederaufgelegte Filmtexte oder Drehbücher samt Videomaterial. Den Auftakt stellt die Kooperation mit den Berliner Heften dar, weitere folgen bald.

Der Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Tragen Sie sich hier ein.

Berliner Hefte

Deutsch

Unter dem Druck des Ereignishaften entstehen blinde Flecken, alternative Sichtweisen und Erzählungen bleiben verborgen, Texte und Bilder unveröffentlicht, das Verschwinden von Orten undokumentiert.

Die Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt sind eine fortlaufende Reihe kleiner Publikationen, die künstlerische, essayistische und aktivistische Praxen miteinander verbinden.

Die Hefte thematisieren die sozialen, kulturellen und ökonomischen Veränderungen in Berlin und anderen Städten, und greifen in die stadtpolitischen Debatten sowohl historisch reflektierend wie aktuell informierend ein.

Die Berliner Hefte verstehen sich als ein Produktionszusammenhang, der unterschiedlichen Autor*innen und Herausgeber*innen offensteht und das analoge und digitale Publizieren in Veranstaltungs- und Ausstellungsformate einbezieht.

English

The force of events creates blind spots, alternative perspectives and narratives go untold, texts and images remain hidden, and the disappearance of places undocumented.

The Berlin Journals—On the History and Present State of the City is an ongoing series of small publications that link artistic, essayistic and activist practices.

The journals address the social, cultural, and economic changes in Berlin and other cities, and intervene in urban political debates through historical reflection as well as information on current affairs.

The Berlin Journals consider themselves a context for production open to different authors and editors, combining print and digital publishing with organizing events and exhibitions.

www.berlinerhefte.de