Element 3

Deutsch

EECLECTIC – Digital Publishing for Visual Culture

EECLECTIC wurde 2018 von Janine Sack als Verlag für digitale Publikationen im Bereich visueller Kultur gegründet. Neben der Möglichkeit der schnellen und weltweiten Verbreitung von relevanten Themen und Projekten, möchte Eeclectic das mediale Potential von digitalen Publikationen nutzen und erforschen.

EECLECTIC gestaltet Veröffentlichungen, die auf innovative Weise Werke aus Bereichen wie Kunst, Theater, Film, Architektur präsentieren und kontextualisieren.

Die E-Books werden in verschiedenen Formaten (epub, pdf, ibooks und enhanced epub) angeboten, die den jeweiligen Anforderungen des Materials und der Inhalte entsprechen.

 

KONTAKT

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Schreiben Sie uns eine Mail an contact(at)eeclectic.de.

Sie finden uns auch auf Facebook und Instagram.

Der Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Tragen Sie sich hier ein.

 

PRESSE

Presseanfragen bitte an contact(at)eeclectic.de. Sie können die Coverabbildungen der Webseite gerne verwenden, alles weitere Bildmaterial ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt – bitte anfragen.

Falls Sie über uns berichten, würden wir uns über einen Beleg freuen (kann gerne digital sein).

 

JANINE SACK

Als Verlegerin, Dozentin und Art-Direktorin interessieren Janine Sack die unterschiedlichen medialen Möglichkeiten der Präsentation und Kontextualisierung der jeweiligen Themen.

Sie konzipiert und gestaltet alle Formen von Publikationen: E-Books, Bücher, Webseiten sowie Zeitschriften und Zeitungen (zuletzt Redesign der „taz“, 2017; von 2008 – 2012 die Wochenzeitung „der Freitag“).

Von 2014 bis 2015 war sie Teilhaberin des Kunstbuch-Verlags „The Green Box“, wo sie unter anderem für den Bereich der digitalen Publikationen zuständig war.

Sie unterrichtet seit 2013 Visuelle Kommunikation u.a. an der HMKW und AMD in Berlin, derzeit mit dem Schwerpunkt „Crossmedia Publishing“

Bis 2009 hat sie als bildende Künstlerin gearbeitet mit besonderem Fokus auf das Verhältnis des Subjekts zu seiner medialen Repräsentation. Sie war Teil der Künstlerinnengruppen frauen•und•technik und -Innen.

 

 

English

EECLECTIC – Digital Publishing for Visual Culture

EECLECTIC is a publishing house for digital publications in the field of visual culture. We wish to utilize and explore the full potential of digital media and the possibility of fast, worldwide distribution of relevant projects and topics.

EECLECTIC creates publications which showcase and contextualize in innovative ways selected works from the areas of art, film, theatre, theory and visual culture.

 

 

CONTACT

Please get in touch via mail contact(at)eeclectic.de.

You also find us on Facebook and Instagram.

To stay update please sign up for our newsletter:  HERE

 

 

PRESS

Press request to contact(at)eeclectic.de. Please feel free to use the cover images on this website, for any further material please get in touch.

In case you report about us, we would like to receive a receipt (digital is fine).

 

janinesack

JANINE SACK

As publisher, teeacher and art director Janine Sack is is interested in the various possibilities in which form and content can be communicated.

She conceives and designes all kind of publications: e-books, books, websites, as well as magazines and newspapers (lately redesign of the daily newspaper “taz”, 2017;  2008 – 2012 art director of the weekly newspaer “der Freitag”.

Between 2014 and 2015 she was part of the  the art book publishing house The Green Box where she was amongst other things responsible for the digital publications. She teaches Visual Communication t.ex. at AMD and HMKW, Berlin, right now with a focus on “Crossmedia Publishing”.

Until 2009 she worked as an artist with a focus on the relation of the subject to its media representation. She was part of the female artist groups frauen•und•technik and -Innen.