• cover-cultural-studies

Cultural Studies for Troubling Times. A Multimodal Introduction to British and American Cultures

Diese Publikation bietet einen Einblick in die zentralen Ideen der Cultural Studies für alle, die die Aufgabe der Kultur in Zeiten vielfältiger Krisen verstehen möchten


Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum es so viele irische Männer nach Barbados verschlagen hat? Oder wie das Schwarze Detroit zu Kraftwerk tanzte? Warum es auf dem Trafalgar Square keine Frauenstatuen gibt? Und was all das mit den wirtschaftlichen und politischen Aspekten von Kultur zu tun hat?

Das multimodale E-Book führt mit elf kurzen Texten und elf Lehrvideos Studierende verschiedener Fachrichtungen, aber auch alle, die sich für Fragen kultureller Identität, medialer Materialität, der Repräsentation, Popkultur und des kulturellen Gedächtnisses interessieren, in Grundbegriffe und zentrale theoretische Ansätze der Kulturwissenschaften ein. Darüber hinaus geben wir einen ersten Einblick in die Kulturgeschichte der anglophonen Welt. Jedes Kapitel enthält zudem eine Auswahlbibliografie für weiterführende Literatur. Die Publikation soll Lesenden ermöglichen, die Kultur, die wir leben, besser zu verstehen und sie zu verändern.

Christian Huck

Christian Huck ist Professor für Anglistik und Amerikanische Kultur- und Medienwissenschaft an der Universität Kiel. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind Kulturwissenschaften und Medientheorie, Natur, Irland und digitale Materialität. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Das Populäre der Gesellschaft. Systemtheorie und Populärkultur (2007); Fashioning Society, or, The Mode of Modernity: Observing Fashion in Eighteenth-Century Britain (2010); Wie die Populärkultur nach Deutschland kam. Geschichten aus dem 20. Jahrhundert (2018); Digitalschatten. Das Netz und die Dinge (2020). Er arbeitet daran, kulturwissenschaftliche Themen durch Vorträge und Veranstaltungen (Culturitical) sowie durch digitale Plattformen in die Öffentlichkeit zu tragen. cultural-studies.org

Hg.: Christian Huck
Text: Victoria Allen, Dennis Büscher-Ulbrich, Nicola Glaubitz, Christian Huck, Marlon Lieber
Textlektorat: Garret Scally
Filme: aus den kognitiven Commons collagiert und gesampelt von Christian Huck mit Hilfe von Karsten Krause und der Stimme von Victoria Allen
Design: Janine Sack, Camila de Oliveira Coutinho/EECLECTIC
Englisch
235 Seiten, 25 Abbildungen, 14 Videos
epub (160 MB)
April 2024
ISBN 978-3-947295-95-1
0 Euro

Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 Lizenz (BY-SA)

Warenkorb
Nach oben scrollen